Über uns

gras

Wir sind so Frei – ein Markt für freihand Gestaltetes: gemalt, gezeichnet, gedreht, genäht, gefilzt, … Design und Handwerk aus München. Unser FreiMarkt hat historische Wurzeln, die wir uns mit einem Augenzwinkern zu eigen gemacht haben.

Die Anfänge als Warenmarkt Kaiser Konrad II. verlieh dem Bremer Erzbischof Bezelin am 16. Oktober 1035 die „Jahrmarkt-Gerechtigkeit“. Damit durfte der Erzbischof, zweimal im Jahr zu bestimmten Zeiten – in der Woche vor Pfingsten und in der Woche vor dem Willehadfest (8. November) – in der Stadt Bremen einen Jahrmarkt abhalten. Anders als bei den wöchentlichen Märkten waren die sonst geltenden Marktbeschränkungen ausgesetzt. Das heißt, dass Kaufleute, Krämer und Wandersleute ohne jede Beschränkung und Rücksicht auf die einheimischen Zünfte ihre Waren feilbieten konnten. Aus diesem Grund etablierte sich die Bezeichnung freier Markt. -> Wikipedia

Wir stellen aus:
Filzic – Claudia Hurt
SchirmHautTaschen
Porzellan und Keramik – Elena Krafft
Ton trifft Glas – Brigitte Laas
[ma:1] – Angela Martens
Filzpuuuschen – kahweh
Kopfgeschichten – Christine Kamlah
Überaschungen – Naomi Lawrence
Leseratten – Jeanette von Mauch
Trachtentaschen – AndreaHa Design
BIRNE MEIER
rag*treasure

Wir treten auf:
Queen Baba – Akustic Set
Steffi Müller – Hörspiel-Kunst-Performance
Nicole Schlichte – Lesefieber
Brigitte Laas – Puppentheater

Flyer

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s